APOfit Kinesiologie Tape blau 5cm x 5m

Rabatt 18%
A-PZN 3994202
CHF 12.50
CHF 10.25
Sie sparen: CHF 2.25
Auf Lager
+

APOfit Kinesiologie Tape blau

  • längselastischer Tapeverband
  • für Sport und Therapie
  • Größe 5cm x 5m
  • 93,5% Baumwolle, 6,5% Spandex

Längselastischer Tapeverband für Sport und Therapie.

Was ist Tapen?

Die Anwendung, das Tapen, geht auf Kenzo Kase zurück, einen japanischen Chiropraktiker, der Anfang der 1970er Jahre mit dehnbaren Verbandmaterialien schmerzende Gelenke und Muskeln behandelte.

Weil das Kinesio-Tape an der Haut fixiert ist, wird bei Bewegungen die Haut gegen das darunterliegende Gewebe verschoben. Dieser ständige Reiz soll durch die Aktivierung verschiedener Rezeptoren die Muskelspannung regulieren (Tonisierung) und eine Signalübertragung an das zentrale Nervensystem auslösen. Zu diesen Rezeptoren zählen neben Berührungsrezeptoren auch Schmerzrezeptoren, Temperaturrezeptoren und Rezeptoren, die dem Körper sagen, wo sich beispielsweise die Extremitäten im Raum befinden.

Kenzo Kase ging zusätzlich davon aus, dass das Kinesio-Tape auch in der Lage sei, verschiedene Akupunkturpunkte zu reizen. Dadurch sollten Störungen der Energieleitbahnen (Meridiane), die laut Traditioneller Chinesischer Medizin unseren Körper durchzuziehen, aufgehoben werden.

Was bringt Tapen?

Das Kinesio-Tape wird bei einer Vielzahl von Verletzungen eingesetzt, um die Genesungszeit zu verkürzen und Schmerzen zu lindern – oft begleitend zu einer anderen Therapie. Bei folgenden Indikationen soll sich eine positive Kinesio-Tape-Wirkung entfalten:

  • Muskelverletzungen (Schmerzen, Zerrungen, Überlastung, Entzündungen, Faserrisse, …)
  • Gelenkverletzungen (Schmerzen, Überlastung, Entzündungen, Schwellung, Instabilität, …)
  • Bandverletzungen (Schmerzen, Überlastung, Entzündungen, Bänderriss, …)
  • Migräne
  • Wassereinlagerungen (Ödeme)

Material: 93,5% Baumwolle, 6,5% Spandex

Insbesondere bei Sportverletzungen wird das Kinesio-Tape durch seine stützende Komponente gerne auch zur Schonung angewendet.

Vorsicht! Bei offenen Wunden oder Infektionen der Haut darf kein Physio-Tape aufgeklebt werden.

Dies könnte Sie interessieren
  • Ähnliche Produkte
  • Beliebt